A.RODIN (1840-1917)

 

 

Der Denker

(1880)

Bronzeplastik, ursprünglich nach der Figur im Tympanum aus der "Höllentor".

RO 01                   h. 14 cm

RO 16                         36 CM

Der Kuss

(1886)

Marmorplastik, nach dem Liebespaar aus Dantes "Inferno".

 

RO 02                   h. 14 cm

La Danaïde

(1885)

Marmorplastik der mythischen Figur Danaide, eine der Töchter des Königs Danaes.

RO 03                            h. 6 cm

Toilette de Venus

(1885)

Bronzeplastik, nach dem knienden Faun im Tympanum aus dem "Höllentor".

RO 04                     h. 14 cm

BALZAC

(1898)

Im Namen der Société des Gens de Lettres gab Emile Zola Rodin den Auftrag, ein Standbild des 1850 verstorbenen Romanschreibers Honoré de Balzac zu entwerfen.

RO 05          h. 22 cm

 

Die hockende Frau

(1880-1882)

Wie "Der Denker"und viele andere bekannte Skulpturen basiert auch "Die hockende Frau" auf einer Figur aus dem Tympanon des Höllentors, einem Bronzeportal für das Musée des Arts Décoratifs, das nie zur ursprünglichen geplanten Ausführung gelangte.

RO 08                   h. 22 cm

RO 13                   h. 13 cm

Die junge Mutter

(1885)

Dem Thema Mutterliebe widmete Rodin in seinen Werken wenig Raum, abgesehen von einer kurzen Zeit um das Jahr 1885. Offentsichtlich spielte es in jenen Tagen eine grosse Rolle in seinem Leben

RO 09                   h. 16 cm

Rose Beuret

(1865)

Portrait seiner Lebensgefährtin Rose Beuret im Alter van 21 Jahren

Ro 10                 h. 20 cm

Der Kuss

RO 11                   h. 24 cm

RO 12                    h. 17 cm

l'IDOLE ÉTERNELLE

RO 14              h.  14,5 cm

LE SECRET

RO 15                   h. 14,5 cm

 
       

<< vorige seite

  wwww.parastone.nl        Contact          Verkaufsadressen Deutschland   

                                                                                        Verkaufsadressen Östenreich